Kurort Salzgitter-Bad

Salzgitter-Bad – Staatlich anerkannter Ort mit Solekurbetrieb

Ein Spaziergang durch die Altstadt von Salzgitter-Bad ist eine Zeitreise durch die Geschichte des zweitgrößten Stadtteils Salzgitters. Die kleinen verwinkelten Gassen führen den Besucher zu historischen Bauwerken, die als Relikte einer bewegten Vergangenheit bis heute gehegt und gepflegt werden.

Führungsangebote finden Sie unter dem Menue Stadtführungen.

Thermalsolbad

Inmitten des Naherholungsgebietes, gleich oberhalb des Greifparks, bietet das Thermalsolbad Salzgitter-Bad, seinen Gästen ein umfangreiches Erholungs- und Gesundheitsangebot mit Thermal-Sole-Wellenbad, Sauna-Land, Fitness-Treff und der Praxis für Krankengymnastik. Die hausinterne Therapieeinrichtung besitzt den Status eines Kurmittelhauses. In erster Linie werden ärztlich verordnete Leistungen im Bereich der physikalischen Therapien, wie Krankengymnastik, Bewegungsbäder, Massagen und ambulante Vorsorgekuren angeboten. Verschiedene Angebote zum Wohlfühlen sowie ein ganzheitlich angelegtes Kursangebot runden das Leistungsspektrum ab.

Hier geht es zum Thermalsolbad

Kur vor Ort

Gesetzlich Versicherte haben alle drei Jahre Anspruch auf eine Kur. Trotz beruflichem  Stress und gesundheitlichen Problemen nehmen viele Menschen das Angebot nicht wahr. Sie können ihren Alltag aus den unterschiedlichsten Gründen nicht für die Dauer einer  ambulanten Vorsorgeleistung aufgeben.

Eine ideale Lösung ist die „Kur vor Ort“, die von der Praxis für Krankengymnastik des Thermalsolbades angeboten wird. Die Therapie-Einrichtung besitzt dank ihres umfangreichen therapeutischen Angebotes und des perfekt ausgebildeten Personals den Status eines Kurmittelhauses.

Thermalsolbad-Kuren haben für die Versicherten viele Vorteile: Sie können tagsüber alle gesundheitlichen Leistungen nutzen, ihren Feierabend zu Hause verbringen und alle anderen Aufgaben wie gewohnt erledigen. Medizinisch unterscheiden sie sich nicht vom stationären Aufenthalt. Kuriert werden Verschleißerkrankungen der Wirbelsäule, rheumatische Erkrankungen und Hauterkrankungen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Gesundheitsangebote in Salzgitter-Bad

Eine Oase der Ruhe und Erholung ist der Rosengarten im Herzen der Altstadt von Salzgitter-Bad. An der dortigen Solequelle lädt ein Gradierpavillon zu einer Pause zum Durchatmen der salzhaltigen Luft ein.  Den Kreislauf bringt dann ein Armtauchbecken wieder in Schwung.

Im Kurgebiet rund um das Thermalsolbad steht Bewegung an der frischen Luft ganz hoch im Kurs. Zwei Terrainkurwege von unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden führen durch das Waldgebiet oder durch den Greifpark. Ein Natur-Kneipptretbecken und ein Barfußpfad ergänzen das Gesundheitsangebot.

Tipp: von Mai bis September wird jeden dritten Mittwoch im Monat „Barfuß durch den Park“ angeboten. Viele weitere Gesundheitsangebote finden Sie im halbjährlich erscheinenden Gesunheitskalender (zum Download als PDF bereitgestellt im Menü „Prospekte“).

Bildmaterial

Headerbild: Stadt Salzgitter, Fotgraf A. Kugellis – copyright
Textbild 1: Thermalsolbad – copyright
Textbild 2: Stadt Salzgitter, Fotograf A. Kugellis – copyright
Textbild 3: Tourist-Information – copyright