Städtisches Museum Schloss Salder

Kultureller Spaß für die ganze Familie!

Im städtischen Museum Schloss Salder erwartet Sie eine Vielzahl von kulturellen Angeboten. Besuchen Sie die Dauerausstellungen oder die regelmäßig wechselnden Sonderausstellungen. Es erwartet Sie zudem eine große Anzahl von Veranstaltungen, die sich über das gesamte Jahr verteilen.

Dauerausstellungen

1608 wurde das Schloss Salder im Renaissance-Stil erbaut. Seit über 50 Jahren ist hier das Museum der Stadt Salzgitter untergebracht. Der Zutritt zum Museum ist kostenlos. Folgende Dauerausstellungen können Sie jederzeit besuchen:

Einblick in die Erdgeschichte -Von urzeitlichen Tieren, Mineralien und Gesteinen

50.000 Jahre Leben in Salzgitter – Von Neandertalern, Steinzeitbauern und Germanen

Salzgitter im Mittelalter – Burgen und Ritter, Bauern, Handwerk und Salzsieder

Zwischen Reformation und Republik – Die Geschichte Salzgitters von 1600 – 1933

Salzgitter die neue Stadt – Die Geschichte Salzgitters von 1933 – 1990

Geschichte der Kindheit – Zwischen Schule, Freizeit und Arbeit, Kinder und Spielwaren im 19. und 20. Jahrhundert

Technisierung der Landwirtschaft und des ländlichen Handwerks – Das Leben auf dem Land

Vom Erz zum Stahl – Bergbau und Verhüttung im Salzgitter-Gebiet

Vom Büssing-Rad zum VW K70 – Industrialisierung in der Region zwischen Harz und Heide

Viele Wechsel- und Themenausstellung und eine Lernwerkstatt für Kinder komplettieren das Angebot.

Nähere Informationen erhalten sie HIER.

Bildmaterial

Headerbild: Stadt Salzgitter, Fotograf A. Kugellis – copyright
Textbild 1: Stadt Salzgitter, Fotograf A. Kugellis – copyright