Gesundheitsangebote rund um den Kurpark

Rund um das Thermalsolbad, welches als Kurmittelhaus für die Kur vor Ort-Anwendungen dient, können jederzeit kostenfrei Gesundheitsangebote im Freien genutzt werden. Diese Möglichkeit steht ausdrücklich nicht nur den Kurgästen, sondern allen Einwohnern und Besuchern der Stadt zur Verfügung.
Der Kurpark am Greif bietet schöne Laufwege und Verweilbänke an. Ein angelegter Märchenpfad mit Info-Stelen zu leider zerstörten ehemaligen Kunstwerken aus dem Sagenbereich kann dabei erkundet werden. Auch wurden zahlreiche Stahlskulpturen internationaler Künstler im spannenden Dialog mit der Natur aufgestellt.
Barfußpfad
Ein Barfußpfad ist eine Gehstrecke, auf der durch Barfußlaufen besondere Sinneseindrücke und die damit verbundene Entspannung erlebt werden können. Kürzere Fußfühlpfade mit unterschiedlichen Bodenmaterialien, aber auch kilometerlange Barfußwanderwege werden unter diesem Begriff zusammengefasst. Derartige Freizeitangebote dienen dem Zweck, die Gesundheit und Bewegungskompetenz (nicht nur von Kindern) zu fördern, Interesse an der Natur zu wecken oder einfach originelle Attraktionen für Veranstaltungen oder für den Fremdenverkehr zu schaffen. (Wikipedia)
Wassertreten im Kneipp-Tretbecken
Geben Sie sich und dem Wasser einen Tritt! Schließlich lässt sich die berühmteste Wasseranwendung von Sebastian Kneipp ganz leicht selbst umsetzen. Tretbecken finden sich oft in Schwimmbädern oder Wellness-Oasen. Auch so mancher Park verfügt über eines. Haben Sie kein Becken in unmittelbarer Nähe, ist die Badewanne zu Hause oder der Bach um die Ecke eine gute Alternative fürs Wassertreten. Hauptsache, das Wasser hat unter 18 Grad Celsius und geht Ihnen nicht höher als bis zum Knie.
Quelle: www.kneipp.com
Terrainkurwege Salzgitter-Bad
Die Strecken der beiden Terrainkurwege, rund um das Thermalsolbad, führen durch abwechslungsreiche Naturgebiete. Durch die verschiedenen Schwierigkeitsstufen gibt es die Möglichkeit für einen entspannten kleinen Spaziergang oder eine anspruchsvolle Wanderung. Dabei wirken sich Klima und natürliche Umgebung des Kurortes besonders positiv auf das Herz- und Kreislaufsystem sowie die Atemwege aus. Folgen Sie den markierten Terrainkurwegen und erfreuen Sie sich an den Besonderheiten in dem Waldgebiet und dem Kurpark am Greif.