Radfahren Stadtradeln Salzgitter

Stadtradeln Salzgitter

Jedes Jahr treten weltweit Kommunalpolitiker/innen und Bürger/innen für mehr Klimaschutz und Radverkehr beim weltweiten STADTRADELN des Klima-Bündnis in die Pedale. 2024 ist auch Salzgitter wieder dabei.

Am Ende des Wettbewerbs wird die radfahrfreudigste Kommune in Deutschland mit den meisten gefahrenen Rad-Kilometern ermittelt. Sponsoren und die Stadtverwaltung verlosen in Salzgitter zudem eigene Gewinne.

Fahrrad Stadtradeln Salzgitter

Vom 1. bis 21. Juni findet das STADTRADELN Salzgitter statt. In diesem Zeitraum können alle, die in Salzgitter leben, arbeiten, einem Verein angehören o.ä. beim Fahrrad-Wettbewerb der Kommunen mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.

Der Harzklubzweigverein Salzgitter und der ADFC Salzgitter bieten in dem Zeitraum geführte Radtouren an.

Lange Bade- und Saunanacht

Von November bis März dürfen sich die Badefreunde aus der gesamten Region auf Schwimmen bei Musik und Kerzenschein freuen. Am zweiten Samstag des Monats werden im Thermalsolbad von 19 bis 23.30 Uhr wieder die langen Sauna- und Badeabende angeboten.

Im Sauna-Land gibt es spezielle Aufgüsse und kleine Erfrischungen. Das Außenbecken ist für Besucher bis 22 Uhr geöffnet, danach wird es exklusiv für Saunagäste zum textilfreien Schwimmen freigegeben.

Zur Entspannung bietet das Team der Physiotherapie Massagen an. Diese sind am Empfang des Bades oder unter der Telefonnummer (05341) 30980 gegen Gebühr buchbar.


Eintritt in das Schwimmbad gibt es zum normalen Tarif. Für das Sauna-Land wird ein Aufpreis von fünf Euro erhoben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Das Serviceteam des Bistros „SOLEmare“ steht bis 23 Uhr bereit. Auch Gäste, die das Sauna- und Schwimmbadangebot nicht nutzen, sind willkommen.