Werksführungen

Obwohl Salzgitter eine der grünsten Städte Deutschlands ist, ist sie international natürlich vor allem als Industriestandort und Stahlstadt bekannt. Hier bietet sich Besuchern die deutschlandweit einzigartige Gelegenheit, eines der fortschrittlichsten Stahlwerke Europas und der Welt zu besichtigen

Mitten in der laufenden Produktion kann den Stahlgießern – buchstäblich – über die Schulter geschaut und die Hitze des flüssigen Rohstahls auf der eigenen Haut gespürt werden. Aber auch die großen Mobilitätsunternehmen wie die Volkswagen und Alstom laden Besucher dazu ein, einmalige Einblicke zu gewinnen.

Salzgitter AG

Das Angebot ist in Deutschland einzigartig: Die Salzgitter AG Stahl und Technologie zeigt ihren Besuchern zu ausgewählten Terminen den Prozess der Stahlherstellung – von der Erzeugung des Roheisens am Hochofen bis zur Herstellung von Halb- und Fertigprodukten. Zu sehen ist dies auch in einem eigenen Film auf Youtube.

Dabei ist das Hüttenwerk in Salzgitter eines der modernsten der Welt, das mit dem SALCOS-Projekt einen großen Schritt in Richtung einer CO²-neutralen Stahlerzeugung macht. Zu einigen Vormittagsterminen kann im Anschluss an die Führung durch das riesige Werk auch die Gedenkstätte KZ Drütte auf dem Werksgelände besichtigt werden.

Alle Informationen zu der Führung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind in unserem Buchungsportal zu finden.
Darüber hinaus können Sie auch direkt bei der Touristinformation buchen. Gruppen ab 15 Personen werden über das Besucherzentrum der Salzgitter AG mit separaten Besuchsterminen versorgt.

Volkswagen AG

Seit 1970 werden in Salzgitter Motoren für die Marken des VW-Konzerns gefertigt. Heute werden sowohl Verbrenner-, als auch wichtige Komponenten der Elektromotoren des Herstellers produziert. Darüber hinaus wird der Standort in Salzgitter zum deutschen und europäischen Batteriezentrum für den Volkswagen Konzern ausgebaut.

Die Gigafabrik Salzgitter, die 2025 auf dem Werksgelände in Betrieb gehen soll, wird Einheitszellen für das Volumensegment des Volkswagen Konzerns fertigen.

Die neu konzipierte Werktour macht den fortschreitenden Wandel des Standortes in Richtung E-Mobilität ‚greifbar‘.

Anmeldungen nimmt der Volkswagen-Besucherdienst telefonisch unter Tel. 05341/ 23 22 36 oder per Email über uwe.stiebeling@volkswagen.de entgegen. Das Mindestalter zur Teilnahme ist 10 Jahre, Werkstouren dauern etwa 2 Stunden und finden montags bis freitags um 9.30 Uhr und um 13.30 Uhr statt.

Alstom Werksmuseum

Das Werksmuseum des Zugherstellers Alstom bietet einen Blick in die lange Geschichte des Unternehmens und des Schienenverkehrs – die Ursprünge des Standorts gehen bis zum Jahr 1893 zurück. Ein historisches Highlight ist der Hofsalonwagen 2a der Kaiserin Auguste Victoria (1858 – 1921). Er ist der besterhaltene seiner Art. Auch Freunde der Dampfloks und der Straßenbahnen kommen hier auf ihre Kosten.

Besichtigungen des Museums sind für Gruppen auf Anfrage möglich.

Bitte kontaktieren Sie zur Absprache Herrn Rainer Müller per Mail rainer.mueller@alstomgroup.com oder telefonisch unter 05341/ 87 36 367.

Verladestation Fromme Landhandel

Die Wilhelm Fromme Landhandel GmbH & Co.KG mit Sitz in Salzgitter-Ringelheim agiert im Kauf und Verkauf von landwirtschaftlichen Produkten und Rohstoffen, vor allem Getreide und Ölsaaten. Neben der Versorgung der umliegenden Mühlen werden Verarbeiter und Kraftfutterwerke weltweit beliefert. Dafür wurde 2010 ein Hafenplatzes in Salzgitter-Beddingen am Stichkanal erworben und anschließend zu einem leistungsfähigen Umschlag- und Lagereibetrieb für Schiffsverladungen auf Großmotorgüterschiffe ausgebaut. Das Förderband kann dabei 500 Tonnen in der Stunde transportieren.

Zur Lagerung in den Großsilos und anschließendem Weitertransport per Schiff wurde die Produktpalette mittlerweile auch auf Düngemittel ausgeweitet. Auf Anfrage kann eine Besichtigung der großen Landhandel-Verladestation am Stichkanal Salzgitter ermöglicht werden.
Kontakt:
Wilhelm Fromme Landhandel GmbH & Co.KG
Tel. 0 53 41 / 86728-0
E-Mail info@wilhelmfromme.de

Bildnachweis

Headerbild

Salzgitter AG

Zwischentitelbilder

Salzgitter AG, Fromme und Alstom: Andre Kugellis und WIS GmbH

Batteriezellfertigung: Volkswagen AG