Burg Lichtenberg von oben

Burgruine Lichtenberg und Geopfad

Die ausgedehnte Wanderung auf der Route Nr. 27 rund um den Burgberg in Lichtenberg beginnt auf breiten Forstwegen, führt zum Burggelände aber steil bergauf und auch bergab.

Auf der Wanderroute 27 liegen zahlreiche interessante Punkte. Gleich zu Beginn beim Wanderparkplatz steht ein Ehrendenkmal. Von hier aus genießt man eine tolle Aussicht auf das nördliche Stadtgebiet. Für die Tour sollte man Verpflegung einpacken, denn viele Bänke entlang der Strecke laden zur Rast ein. Nach den geschotterten breiten Forstwegen führt ein Waldweg später bergauf zur Burgruine Lichtenberg. Einige Zeit verläuft der Weg dabei parallel zum Geopfad Salzgitter-Lichtenberg, er kommt hier auch an einem Moutainbike-Trail vorbei. Gegen Ende der Strecke erreicht man das Gelände der Burgruine Lichtenberg. Vor dem angrenzenden PEAK Hotel liegt die Stempelstelle Nr. 19 des Tourismusverbands Nördliches Harzvorland. Auf dem Gelände bietet zu ausgewählten Terminen ein Förderverein Führungen an. Der Abstieg erfolgt über einen steilen Weg durch den Wald, man kann aber auch bequem über die Zufahrtsstraße zurück zum Wanderparkplatz gehen.

Impressionen

Salzgitter-Lichtenberg, Ausblick von der Kanzel am Wanderparkplatz im Höhenzug
Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Startschild
Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Waldeingang mit Schranke
Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Wegeführung mit Rastbank
Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Waldansicht
Salzgitter Höhenzug Wanderweg 27 Rastbank
Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Aufstieg Richtung Burgruine Lichtenberg
Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Waldausgang auf Zufahrtsstrasse zur Burgruine Lichtenberg
Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Abstecher zum Gaußstein
Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Burgruine Lichtenberg
Stempelstelle 19 am Burgberg Lichtenberg
Peak Hotel Lichtenberg mit Restaurant Burghaus
Burg Lichtenberg von oben
Aussicht von der Burg Lichtenberg
Bildquellen
Bild 1: "Salzgitter-Lichtenberg, Ausblick von der Kanzel am Wanderparkplatz im Höhenzug"
Tourist-Information Salzgitter
Lizenz CC BY
Bild 2: "Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Startschild"
Tourist-Information Salzgitter
Lizenz CC BY
Bild 3: "Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Waldeingang mit Schranke"
Tourist-Information Salzgitter
Lizenz CC BY
Bild 4: "Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Wegeführung mit Rastbank"
Tourist-Information Salzgitter
Lizenz CC BY
Bild 5: "Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Waldansicht"
Tourist-Information Salzgitter
Lizenz CC BY
Bild 6: "Salzgitter Höhenzug Wanderweg 27 Rastbank"
Tourist-Information Salzgitter
Lizenz CC BY
Bild 7: "Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Aufstieg Richtung Burgruine Lichtenberg"
Tourist-Information Salzgitter
Lizenz CC BY
Bild 8: "Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Waldausgang auf Zufahrtsstrasse zur Burgruine Lichtenberg"
Tourist-Information Salzgitter
Lizenz CC BY
Bild 9: "Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Abstecher zum Gaußstein"
Tourist-Information Salzgitter
Lizenz CC BY
Bild 10: "Salzgitter Höhenzug, Wanderweg 27 Burgruine Lichtenberg"
Tourist-Information Salzgitter
Lizenz CC BY
Bild 11: "Stempelstelle 19 am Burgberg Lichtenberg"
Tourist-Information Salzgitter
Lizenz CC BY
Bild 12: "Peak Hotel Lichtenberg mit Restaurant Burghaus"
Tourist-Information Salzgitter
Lizenz CC0
Bild 13: "Burg Lichtenberg von oben"
Andre Kugellis, Tourist-Information Salzgitter
Lizenz CC BY-SA
Bild 14: "Aussicht von der Burg Lichtenberg"
Andre Kugellis, Tourist-Information Salzgitter
Lizenz CC BY-SA

Informationen

Weitere Besonderheiten

  • aussichtsreich
  • Rundtour

Anreise

Koordinaten

DD
52.121129, 10.292369
GMS
52°07'16"N, 10°17'32"E

GPX herunterladen | KML herunterladen

Anfahrt

Über die A39 bis zur Ausfahrt Salzgitter-Lichtenberg, dann der innerörtlichen Ausschilderung zur Burgruine bzw. zum PEAK folgen.

ACHTUNG: aktuell folgen Sie bitte der ausgeschilderten Umleitung vom Ortseingang Lichtenberg über den Nachbarstadtteil Osterlinde. Oder fahren am besten gleich von Südwesten her an von der B6 ab über Oelber am weißen Wege.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den Buslinien der KVG Braunschweig bis zur Haltestelle Salzgitter-Lichtenberg, Burgberg.

www.regionalverband-braunschweig.de

Parken

Es gibt direkt an der Straße einen kostenfreien großen Parkplatz zum Einstieg in die Wanderwege.