Hüttenwerksbesichtigung Salzgitter

Die neuen Termine 2023 sind buchbar.

Sie können die in Deutschland einzigartige Gelegenheit nutzen, eines der modernsten Hüttenwerke Europas zu besichtigen und dabei den Stahlgießern über die Schulter zu schauen. Dazu stehen über das Jahr verteilt öffentliche Termine zur Verfügung, die Tourdauer beträgt jeweils 3 bis 3,5 Stunden.
Die Salzgitter AG Stahl und Technologie zeigt zu ausgewählten Terminen (nur montags bis freitags!) ihren Besuchern den Prozess der Stahlherstellung von der Erzeugung des Roheisens am Hochofen bis zur Herstellung von Halb- und Fertigprodukten in den Walzwerken. Zu einigen Frühterminen (außer am 21.12.2023) besteht im Anschluss die Möglichkeit, sich die Gedenkstätte KZ Drütte auf dem Werksgelände anzuschauen.
Der Besucherdienst des Unternehmens betreut Gruppen ab 15 Personen eigenständig nach Voranmeldung (Kontakt zum Besucherzentrum). Einzelpersonen (Mindestalter 16 Jahre) müssen sich für eine Besichtigungen zu einem der u.a. öffentlichen Termine bei der Tourist-Information anzumelden unter Tel. 05341 / 900 99 40 oder info@tourismus-salzgitter.de. Eine Onlinebuchung ist über den Projektpartner Zeitorte möglich.

Ausschlusskriterien:

  • Zutritt erst ab 16 Jahren.
  • Schwangere erhalten keinen Zutritt.
  • Menschen mit Bewegungseinschränkungen können aus Sicherheitsschutzgründen nicht teilnehmen!
  • Personen, deren Haut nicht komplett mit Kleidung bedeckt ist, erhalten keinen Zutritt.

Weitere Sicherheitsvorkehrungen:

  • Ein Abstand von 1,5 Metern untereinander ist einzuhalten.
  • Eine Maskenpflicht mit mindestens medizinischer Maske wird während einiger Führungsabschnitte vorgegeben. Eine eigene Maske ist mitzubringen!
  • Kontaktdaten mit Vor- und Zuname müssen im Vorfeld erfasst werden, werden 3 Wochen nach der Veranstaltung wieder gelöscht

Ablaufhinweis:

  • Interessenten werden zu Gruppen zusammengestellt, damit eine Mindestteilnehmerzahl pro Termin von 15 Personen erreicht wird
  • Preis pro Person ist 15,00 Euro, es wird eine Rechnung zur Vorabüberweisung zugeschickt.

Allen, die aufgrund der Vorgaben leider nicht teilnehmen können, empfehlen wir ein ausführliches Youtube-Video der Salzgitter AG mit spannenden Einblicken in die Stahlherstellung.

Termine 2023:

  • 04.01.2023 (8 Uhr)
  • 17.01.2023 (12:30 Uhr)
  • 02.02.2023 (8 Uhr)
  • 13.02.2023 (8 Uhr)
  • 22.02.2023 (8 Uhr)
  • 07.03.2023 (12:30 Uhr)
  • 23.03.2023 (8 Uhr)
  • 31.03.2023 (8 Uhr)
  • 04.04.2023 (8 Uhr)
  • 11.04.2023 (12:30 Uhr)
  • 27.04.2023 (8 Uhr)
  • 10.05.2023 (8 Uhr)
  • 17.05.2023 (8 Uhr)
  • 26.05.2023 (8 Uhr)
  • 12.06.2023 (12:30 Uhr)
  • 23.06.2023 (8 Uhr)
  • 06.07.2023 (8 Uhr)
  • 12.07.2023 (8 Uhr)
  • 17.07.2023 (12:30 Uhr)
  • 26.07.2023 (8 Uhr)
  • 04.08.2023 (8 Uhr)
  • 10.08.2023 (12:30 Uhr)
  • 16.08.2023 (8 Uhr)
  • 05.09.2023 (8 Uhr)
  • 14.09.2023 (8 Uhr)
  • 25.09.2023 (12:30 Uhr)
  • 04.10.2023 (8 Uhr)
  • 16.10.2023 (8 Uhr)
  • 20.10.2023 (8 Uhr)
  • 26.10.2023 (12:30 Uhr)
  • 08.11.2023 (8 Uhr)
  • 21.11.2023 (8 Uhr)
  • 04.12.2023 (12:30 Uhr)
  • 15.12.2023 (8 Uhr)
  • 21.12.2023 (8 Uhr)

Bildmaterial

Headerbild: Stadt Salzgitter – Fotograf André Kugellis copyright
Textbild 1: Salzgitter AG – copyright